koordinations workout leiter

Bei so ziemlich allen Sportarten spielt die Koordination eine wichtige Rolle, deswegen sollte diese nicht ausgelassen werden. Die Übungen sollten sauber und mit schnellst möglichen Beinen ausgeführt werden. Um den Grundriss für die Übungen zu haben, solltest Du dir mit Kreide eine Art Leiter auf den Boden zeichnen, oder Du klebst dir Linien auf den Boden.

Die Leiter sollte mindestens 9 Felder haben. Wenn Du es schwieriger willst, dann klebst oder malst Du dir mehrere Felder dazu. WIr stellen dir 3 Pläne mit je 5 Übungen aus. Führe die Übungen immer bis zum letzten Feld der Leiter aus, auch wenn wir es nicht immer bis zum letzten Feld auf den Bilder zeigen. Viel Spaß!

Für die richtige Ernährung kannst Du den Ernährungsplan für Kraftausdauer nehmen, da dieses Workout zumeist auch als Aufwärmen für die meisten Sportarten unter der Kategorie Kraftausdauer hergenommen wird.


Anfänger: Jede Übung 2 mal

Fortgeschrittener: Jede Übung 3 mal

Leistungssportler: Jede Übung 4 mal


PLan 1


Du läufst ganz normal in jedes Feld.


Seitlich laufen und den rechten Fuß immer übersteigen.


Sprung in jedes zweite Feld mit beiden Beinen.


Beidbeinig einmal ins Feld und beim nächsten Feld wieder raus.


Der rechte Fuß bleibt innerhalb der Felder und der linke außerhalb.


plan 2


Jeder Fuß berührt jedes Feld einmal. Wer dabei noch mitdenken will, der kann immer 3 Schritte pro Feld machen.


Du springst 2 mal in jedes Feld, aber nur einmal raus.


Mit beiden Füßen rein und wieder raus. Von links nach rechts mit übersteigen.


Rückwärts durch jedes Feld.


Beidbeinig in jedes Feld.


plan 3


Rückwärts mit jedem Fuß jedes Feld einmal berühren. Mitdenker können es wieder bis zu 3 mal pro Feld machen.


Nach jedem 3. Feld einmal raus springen.


Der innere Fuß wird vor dem Auftreten bis zur Brust angezogen.


Rückwärts beidbeinig in jedes Feld.


Zwei Felder überspringen und eins zurück.